Die Ausbildung findet hauptsächlich in der Praxis der Stämme statt. Eine wichtige und unverzichtbare Ergänzung findet sie in den Bundeskursen.“ (Ausbildung im BdP, 2009)

Ausbildung nimmt im Pfadfinderleben einen großen Raum ein. Die wichtigste Ausbildung und Bildung geschieht in den Stämmen, wo Pfadfindertechniken praktisch erprobt, Geschichten und Geschichte erzählt, sowie Tradition, Brauchtum und Werte aktiv gelebt werden. Darüber hinaus finden auf Ebene des Landesverbandes und darüber hinaus zahlreiche Kurse statt, die meist speziell Gruppenführungen ansprechen. Von den Grundlagen der Gruppenstundenplanung und -durchführung, über pädagogische und rechtliche Kenntnisse bis hin zur eigenständigen Reflexion mit Visions- und Projektplanung ist einiges dabei.

Die Kurslandschaft

Im Wesentlichen richten wir uns im Landesverband nach den in der Ausbildungskonzeption beschriebenen Kursen, den sogenannten Bundeskursen. Es lohnt sich daher auch mal einen Blick in diese Konzeption zu werfen, die ihr auf der Bundeshomepage zum Herunterladen findet.

 

Aktuelle Ausschreibungen und Termine

Hier findet ihr immer die Ausschreibungen und Anmeldeformulare zu den nächsten Kursen:

 

Basiskurs 2017 des BdP Landesverbandes NRW: Basiskurs-2017-Anmeldung

 

KfG 2017 des BdP Landesverbandes NRW: KfG-2017-Anmeldung

 

Panoramakurs des BdP Landesverbandes NRW: Anmeldung unter Aktionen

Gilwellkurs

Der Gilwell ist im Ausbildungssystem des BdP die höchste Qualifikation. Es wird die Möglichkeit geboten, sich intensiv mit dem eigenen Arbeitsfeld im BdP auseinanderzusetzen – sei es im Stamm, in der Landesleitung oder als Kursteamer – und gleichzeitig über den eigenen Tellerrand hinauszublicken. Dies ist das der pasende Kurs für dich, um deine eigene Arbeit und Rolle zu reflektieren, Ideen zu spinnen, dich mit anderen coolen Leuten aus dem gesamten Bund auszutauschen, neue Ansätze für die alltägliche Arbeit mitzunehmen, kreative Methoden, gelebte Theorien und bewährte Praxis zu verknüpfen und den BdP ein stückweit zu gestalten. Der Kurs teilt sich in den Gilwellkurs für Aktive im Stamm, Aktive in Land & Bund sowie den Gilwellkurs für Trainerinnen und Trainer auf und findet vom 3. bis 10. September im Zentrum Pfadfinden in Immenhausen statt.

Der Anmeldeschluss ist der 22. Juli. Bei Fragen steht dir die Kursleitung gern zur Verfügung.

 

 

Interesse an Ausbildung? Nachfolge gesucht!

Wir suchen dringend eine Nachfolgerin oder einen Nachfolger für Elpy, die/der ab 2017 die Aufgaben des Landesbeauftragen für Ausbildung übernimmt. Wenn du dich für Ausbildung interessierst, dann melde dich doch gerne beim Vorstand oder im Landesbüro.

Juleica beantragen!

Unsere „K-Kurse“ sowie der Grundkurs berechtigen (zusammen mit einem aktuellen Erste-Hilfe-Kurs) auch zur Beantragung der Jugendleiter-Card, die einige Vorteile mit sich bringt! einen Leitfaden hierzu findet ihr unter Material.

Fragen zur Ausbildung?

Für alle Fragen rund um die Ausbildung könnt ihr euch an das Landesbüro, die Kursleitungen oder den/die LB Ausbildung wenden. Gerne helfen und beraten wir euch bei allen Fragen zur Ausbildung.

Es kann nicht kommentiert werden.