WER DARF MITMACHEN?

Der KfM richtet sich an Mitglieder und Mitgliederinnen unseres Bundes, die mindestens 15 Jahre alt sind und aktiv in der Meutenführung mitarbeiten.

Der Stamm empfiehlt die Teilnahme und erwartet nach dem Kurs eine kontinuierliche Mitarbeit in der Meutenführung.

WAS IST DAS?

Der KfM (Kurs für Meutenführungen) besteht aus einem Vorbereitungstreffen (ein Wochenende) und 7 Kurstagen innerhalb der Osterferien. Er findet an einem Ort statt, der das theoretische Erarbeiten und praktische Erproben der Kursinhalte im Freien und im Haus ermöglicht.

Einen Tag des Kurses verbringen die angehenden Meutenführungen mit einer altersgemäßen Aktivität, z.B. einer Kundschaft, Streife oder Exkursion.

WAS PASSIERT DA?

“Learning by Doing“ hat schon B.P. gesagt – und auch in diesem Kurs soll anhand des praktischen Beispiels und einer Studiomeute gelernt werden. Ausgehend von theoretischen Überlegungen werden praktische Beispiele gegeben, dann ausgearbeitete Programme von den Teilnehmenden durchgeführt und abschließend das eigene Tun reflektiert.

Schwerpunktmäßig werden folgende Themen und Methoden behandelt:

Das Meutentreffen, Element der Wölflingsarbeit (Spiele, Musisches & Kreatives, Wolfslauf und Special Pack Meeting), Brauchtum (Dschungelbuch, Regeln & Versprechen), Wölflinge unterwegs und Langzeitprogramm.

Des Weiteren erhalten die Teilnehmenden einen Einblick in Themen wie Elternkontakte, Mitgliederwerbung sowie Rechts- und Versicherungsfragen.

WAS BRINGT DAS?

Ziel des KfM ist es, die Arbeitsformen, Elemente und das Brauchtum der Stufe entsprechend ihrer Bedeutung zu kennen und in der Planung und Durchführung anwenden zu können, zahlreiche Anregungen und Ideen für die Gestaltung von Meutentreffen zu besitzen und sich kindgerecht im Umgang mit der Meute zu verhalten.

WANN UND WO FINDET DER KfM STATT?

Das Vorbereitungstreffen findet vom 13.-15.03. in Altena und der Kurs vom 04.-11.04 in Leichlingen statt. Die Teilnahme am Vorbereitungstreffen ist Voraussetzung für die Teilnahme am Kurs.

Wann ist ANMELDESCHLUSS und WAS KOSTET DER KURS?

Anmeldeschluss ist der 5.02. Der Kurs kostet 150€. Der Beitrag ist bis zum 10. Februar auf das Konto des Landesverbandes zu überweisen. Bei verspäteter Zahlung erhöht sich der Beitrag um 10 Euro. Es gilt die landesübliche Fahrtkostenabechnung.

UND NUN?

Bleibt nur noch Eines zu tun: Füll die Anmeldung aus und schicke diese bis zum 05.02 per Post an unsere Geschäftsstelle in Altena: BdP Landesverband NRW e.V., Eggestraße 22, 58762 Altena.

NOCH FRAGEN?

Solltest du jetzt noch Fragen haben, dann kannst du dich gerne melden:
Habakuk Heim: E-Mail-Adressen werden nur mit aktiviertem JavaScript angezeigt.

Oder in der Landesgeschäftsstelle:
E-Mail-Adressen werden nur mit aktiviertem JavaScript angezeigt, Telefon: 02352 – 912907

Alle weiteren Informationen zum Kurs und zum Vorbereitungstreffen erhältst du nach deiner Anmeldung mit der Anmeldebestätigung.

Das Kursteam 2020 freut sich schon auf dich!

Viele Grüße und Herzlich Gut Jagd,
Kalle und Hover

Studiomeute gesucht!

Wir suchen auch eine Studiomeute, die den Kurs im Zeitraum vom 4.-8. April 2020 unterstützt. Mehr dazu: Studiomeute gesucht – KfM 2020

Es kann nicht kommentiert werden.